Aktuell

Buchbesprechung auf der Finanzplattform “risknet.de”

“Der solide Thriller besticht durch bildhafte Sprache, ein spannendes Erzähltempo und komplexe Handlungsstränge … ein fesselnder Roman, der viele reale Bezüge zu den jüngsten Ereignissen auf den Finanzmärkten aufweist “, schreibt Finanzjournalist Frank Romeike auf der Finanzplattform Risknet.

Zurück